Konzerte, Wanderungen und sportliche Erfolge in Beilstein

Beilstein  Organisationen nutzen das Bürgerportal Meine.Stimme für unterschiedliche Zwecke. Die Heimatreporter schicken zahlreiche Bilder.

Email

Schöne Aussicht: Vom Wartkopf aus hat der Meine.Stimme-Heimatreporter Jörg Tenner Beilstein fotografiert.

Foto: privat

Der Sportschützenverein SSV Schmidhausen, der Gospelchor Groovin" Foxes, die Albvereins-Ortsgruppe Beilstein, der TGV, die Stadtkapelle, der Historische Verein Bottwartal, die Landfrauen und Dhammika Karate-Do: Diese Organisationen und einige Privatpersonen sind regelmäßig auf dem kostenlosen Bürgerportal Meine.Stimme des Medienunternehmens Heilbronner Stimme aktiv.

Vereine nutzen Portal für Ankündigungen und Berichte

Die Vereine nutzen das Portal zu unterschiedlichen Zwecken. Die Sportschützen Schmidhausen berichten zum Beispiel von Lehrgängen oder Meisterschaften und laden Bilder von ihren Aktivitäten hoch. Von den Groovin" Foxes erfährt man immer rechtzeitig, wann man sich einen Termin für ihre Gospelkonzerte freihalten sollte. Und die Ortsgruppe Beilstein des Schwäbischen Albvereins informiert über die nächsten Wanderungen. Aber nicht nur. Auch nach den gemeinsamen Runden finden sich Berichte und Bilder auf dem Portal wieder.

Angemeldet sind insgesamt 33 Heimatreporter, so werden die User auf Meine.Stimme genannt. Ein paar kamen durch den Aufruf hinzu, Fotomotive von Beilstein für die Aktion "50 Wochen - 50 Orte" hochzuladen. Das Bild von Sven Fortvingel, das am Montag die Titelseite unserer Zeitung geziert hat, gehört zu den 18 Bildern, die Heimatreporter eingestellt haben.

Fortvingel hat zum Gewinnspiel sogar mehrere Motive geliefert. Genau wie Jörg Tenner, der das Bild für diesen Artikel gemacht hat, und einige andere Hobbyfotografen. Ein beliebtes Motiv war dabei natürlich die Burg Hohenbeilstein. Jede Aufnahme zeigte sie aber in einer anderen Perspektive oder Jahreszeit. Der direkte Link zu den Fotos lautet: meine.stimme.de/50Orte_Beilstein.

Verknüpfung mit Zeitung bringt Mehrwert

Nicht alle Organisationen, die sich registriert haben, sind regelmäßig aktiv. Dabei lohnt sich das Engagement durch die Verknüpfung mit der Zeitung mehrfach: Termine werden teils in die Terminrubriken der Tageszeitung übernommen. Außerdem stehen sie auch online im Veranstaltungskalender von Stimme.de und auf echo24.de.

Schulen und Vereine, die Berichte eingeben, können diese bei Platz und Relevanz auch auf der sogenannten Vereinsseite lesen. Voraussetzung: Texte dürfen nicht länger als 1300 Zeichen (samt Leerzeichen) sein, Terminankündigungen maximal 255 Zeichen.

Bürgerportal

Das Bürgerportal Meine.Stimme ist unter www.meine.stimme.de zu finden. Jeder, der gerne schreibt, fotografiert und sich in der Community austauscht, kann sich kostenlos registrieren. Auch alle nicht-kommerziellen Organisationen sowie Schulen und Kirchengemeinden der Region sind willkommen.

 

Katharina Müller

Katharina Müller

Autorin

Katharina Müller arbeitet seit Januar 2019 bei der Heilbronner Stimme und kümmert sich in der Regionalredaktion um Themen aus dem nördlichen Landkreis. Zuständig ist sie für Bad Friedrichshall, Neckarsulm, Neuenstadt, Langenbrettach, Hardthausen und Jagsthausen.

Zurück zur Übersicht



Kommentar hinzufügen