Mehr Zeit zur Kassenumstellung im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw)  Für die Umstellung ihrer Kassen auf manipulationssichere Systeme bekommen die baden-württembergischen Unternehmen mehr Zeit. Fehlende Umrüstungen werden von der Steuerverwaltung bis 31. März 2021 nicht beanstandet, wie das Finanzministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte. «Wir schaffen eine pragmatische Lösung, die dem Handel in ohnehin schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie Luft verschafft.» Manipulationssichere Kassensysteme verhinderten Steuerbetrug. So werde für Steuergerechtigkeit gesorgt. Die bundesweite Übergangsfrist läuft eigentlich Ende September aus.

Email

Kommentar hinzufügen