Initiative für Wasserstoff im Land startet

Wasserstoff kommt jetzt zur Anwendung

Stuttgart/Heilbronn  Terranets BW legt erste Pläne für ein mögliches Versorgungsnetz in Baden-Württemberg vor. Dabei sollen Gasleitungen eine entscheidende Rolle spielen. Die Macher erhoffen sich voin ihrer Initiative einiges.


Wasserstoff ist auch nur ein Gas. Kein Wunder also, dass sich in Baden-Württemberg der Gasleitungs-Betreiber Terranets BW des Themas angenommen hat. Seit Jahresbeginn läuft bereits eine sogenannte Marktabfrage: Unternehmen und Instutionen sind - wie in allen anderen Bundesländern auch - aufgerufen, ihren möglichen künftigen Bedarf an Wasserstoff als Energieträger anzugeben. Auf dieser Basis soll dann der Ausbau des Leitungsnetzes geplant werden.