Baden-Württembergs Kultusministerin Theresa Schopper im Interview

Theresa Schopper steht vor dem Landtag
Theresa Schopper steht vor dem Landtag von Baden-Württemberg.   Bild: Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Interview  Baden-Württembergs Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) will gegen Diskriminierung an Schulen vorgehen und die Themen Diversität und Rassismus mehr in den Bildungsplänen berücksichtigen. Zudem bestehe an den Grundschulen weiter ein Lehrermangel.

Von Michael Schwarz und Ulrike Bäuerlein


Baden-Württembergs Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) blickt auf die Corona-Krise sowie auf das nächste Schuljahr – und kündigt an, das Thema Diversität im Unterricht zu stärken.

 

Wir sind im zweiten Corona-Schuljahr. Welche Note geben Sie dem Schuljahr – und dem Management?