Meinung: Richtung stimmt

Krawallnacht in Stuttgart
Menschen stehen vor einem geplünderten Geschäft in der Marienstraße.   Bild: Julian Rettig/dpa/Archivbild

Ein Jahr nach der Krawallnacht von Stuttgart ist viel passiert. Zunächst haben die Ermittlungsbehörden, haben Polizei und Justiz eine dicke rote Linie gezogen, um möglichen krawallbereiten Nachahmern zu zeigen, dass derlei Randale unerbittlich verfolgt wird.

Von unserer Korrespondentin Ulrike Bäuerlein

Ein Jahr nach der Krawallnacht von Stuttgart ist viel passiert. Zunächst haben die Ermittlungsbehörden, haben Polizei und Justiz eine dicke rote Linie gezogen, um möglichen krawallbereiten Nachahmern zu zeigen, dass derlei Randale unerbittlich verfolgt wird.