Produktion kann mit dem Bio-Boom nicht mithalten

Produktion kann mit dem Boom nicht mithalten
Immer mehr Verbraucher greifen zu Bio-Lebensmitteln. Doch die Nachfrage ist höher als die heimische Produktion. Damit sich dies ändert, soll der Bio-Landbau besser gefördert werden. Foto: dpa   Bild: Oliver Berg

Stuttgart  Bio-Lebensmittel sind gefragter denn je, doch der ökologische Landbau in Baden-Württemberg wächst nur langsam. Auch die grün-schwarze Landesregierung will ihn stärken.

Von Peter Reinhardt


Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln ist gestiegen. Ein Plus von 22 Prozent meldet der Bund für ökologische Lebensmittelwirtschaft für 2020. Die heimische Produktion kann mit dem Boom nicht Schritt halten. In Baden-Württemberg wuchs die nach ökologischen Standards bewirtschaftete Fläche im vergangenen Jahr nur um drei Prozent.