Piepenburg warnt vor Personalmangel in Kliniken

Piepenburg warnt vor Personalmangel

Interview  Detlef Piepenburg, der Vorstandsvorsitzende der Krankenhausgesellschaft des Landes, sieht wegen der Coronakrise große Belastungen auf die Südwest-Kliniken zukommen. So würde die vorhandene Schutzausstattung nur noch wenige Tage ausreichen.


Der Vorstandsvorsitzende der Krankenhausgesellschaft in Baden-Württemberg, Detlef Piepenburg, spricht über die hohe Belastung der Mitarbeiter in den Krankenhäusern wegen der Coronakrise − und übt Kritik am Bund.   Sind die Krankenhäuser im Land auf den Ansturm von Coronavirus-Patienten vorbereitet? Detlef Piepenburg: Wir sind gerade im Aufbau − und kommen der Bitte von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach, planbaren Eingriffe, die nicht zu den Notfällen zählen,