Mögliche Fliegerbombe - Verdächtiger Gegenstand wird freigelegt

Ludwigsburg  Bombe oder nicht? Der bei Bauarbeiten in Ludwigsburg gefundene verdächtige Metallgegenstand soll am Freitagmorgen freigelegt werden. Es könnte sich dabei um eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg handeln.

Sollte sich der Verdacht bestätigen, soll die Bombe am Samstag (13 Uhr) entschärft werden, wie die Stadt mitteilte. Dazu würden die Anwohner am Samstagmorgen (8 Uhr) in einem Umkreis von voraussichtlich 500 Metern evakuiert werden. Betroffen wären gut 3000 Menschen, auch der Zugverkehr müsste dort eingestellt werden.

lange eine mögliche Entschärfung dauert, lässt sich nicht vorhersagen.