Hermann geht auf Distanz zur Automobilindustrie

Hermann geht auf Distanz zur Automobilindustrie

Interview  Grünen-Politiker kritisiert Verhalten von Bundesverkehrsminister Dobrindt bei Abgas-Affäre − Tempolimit soll Schweizer Raser ausbremsen

Von Karsten Kammholz und Michael Schwarz

Die CDU wollte ihn lange weg haben − und befindet sich jetzt in einer Koalition mit ihm: Winfried Hermann (Grüne) war unter Grün-Rot und ist unter Grün-Schwarz Verkehrsminister von Baden-Württemberg. Herr Hermann, wie fühlt sich die Zusammenarbeit mit der CDU an, die Sie lange als politischen Gegner Nummer eins bekämpfte? Winfried Hermann: Besser, als ich gedacht habe. In den Zeiten des Wahlkampfes und auch davor hat die CDU mir nichts geschenkt. Aber im Laufe der