Intendant des Nationaltheaters Mannheim hört auf

Mannheim (dpa/lsw)  Mannheim muss einen neuen Geschäftsführenden Intendanten für das Nationaltheater suchen. Marc Stefan Sickel wolle seinen Ende August 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern, teilten Theater und Stadt am Donnerstag mit. «Zu diesem Schritt habe ich mich aus persönlichen Gründen entschlossen», erklärte Sickel laut Mitteilung. Der 1975 in Hannover geborene Rechtsanwalt hatte den Posten seit der Spielzeit 2017/2018 inne und verantwortete unter anderem die Generalsanierung. Die Verwaltung werde nun ein Verfahren einleiten, um die Stelle neu zu besetzen, hieß es.

Email
Marc Stefan Sickel, Geschäftsführender Intendant am Nationaltheater Mannheim, lächelt.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-496027/2


Kommentar hinzufügen
In diesem Artikel findet keine Diskussion statt. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen.