Hans-Molfenter-Preis geht an Künstlerin Katrin Ströbel

Stuttgart (dpa/lsw)  Der Hans-Molfenter-Preis geht in diesem Jahr an die Künstlerin Katrin Ströbel. Die 44-Jährige erhält den Kunstpreis der Landeshauptstadt Stuttgart für ihre künstlerische Gesamtleistung und ihre Verbundenheit mit der Stadt, wie das Kunstmuseum Stuttgart am Dienstag mitteilte. Ströbel hat in Stuttgart studiert und lebt abwechselnd dort, im französischen Marseille und in der marokkanischen Hauptstadt Rabat. Sie lehrt an der Kunsthochschule in Nizza (Frankreich). In ihren Zeichnungen, Fotografien und sonstigen Arbeiten verarbeitet Ströbel Themen wie Migration, Grenzen und kulturelle Unterschiede.

Email
Die Künstlerin Katrin Ströbe
Die Künstlerin Katrin Ströbel.

Der Hans-Molfenter-Preis wird seit 1983 an Künstler vergeben, die mit der Stadt und der Region verbunden sind. Finanziert wird der mit 16 000 Euro dotierte Preis den Angaben zufolge aus dem Vermögen des verstorbenen Stuttgarter Malers Hans Molfenter (1884-1979). Ein Termin für die Preisverleihung im nächsten Jahr steht noch nicht fest.


Kommentar hinzufügen