Erste Bands fürs «Southside Festival» stehen fest

Neuhausen ob Eck (dpa/lsw)  Die Bands Deichkind und Kings of Leon sowie der DJ Martin Garrix sollen nächsten Sommer beim «Southside Festival» spielen. Der Veranstalter FKP Scorpio veröffentlichte die Headliner auf seiner Homepage. 28 Künstler wurden bereits angekündigt, darunter die schwedische Punkband The Hives, das US-Duo Twenty One Pilots und die Berliner Band Seeed. Sie sollen vom 19. bis zum 21. Juni in Neuhausen ob Eck (Kreis Tuttlingen) auftreten.

Email

Das «Southside» gehört zu den größten Veranstaltungen für Rock, Independent und Alternative in Deutschland. Dieses Jahr besuchten 60 000 Menschen das Festival.


Kommentar hinzufügen