Fußball
Lesezeichen setzen Merken

VfB Stuttgart gewinnt gegen Grasshopper Club Zürich

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat beim Debüt von Neuzugang Dan-Axel Zagadou ein Testspiel gegen den Grasshopper Club Zürich gewonnen.

Von dpa
  |    | 
Lesezeit  1 Min
Fußball
Fußballspieler kämpfen um den Ball.  Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild

Beim 2:1 (1:1)-Sieg gegen den Schweizer Erstligisten am Donnerstag stand der französische Innenverteidiger, der erst am Montag verpflichtet worden war, in der Startelf. Die Tore für den VfB erzielten im Robert-Schlienz-Stadion auf dem Clubgelände Naouirou Ahamada (38. Minute) und Juan José Perea (82.), Dominik Schmid hatte Zürich früh in Führung gebracht (2.). Zagadou hatte bis zum Ende der vergangenen Saison für Borussia Dortmund gespielt und war danach vereinslos gewesen.

Die Stuttgarter traten ohne eine Reihe von Nationalspielern an, die in der Länderspielpause mit ihren Auswahlteams unterwegs sind. Mittelfeldspieler Lilian Egloff musste in der 36. Minute nach einem Schlag auf das Schienbein ausgewechselt werden. Es liege aber keine strukturelle Verletzung beim 20-Jährigen vor, teilte der VfB mit. Für ihn kam Ahamada.

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben