Doncic führt die Mavericks zum Kantersieg gegen New Orleans

Dallas (dpa)  Angeführt von Basketball-Jungstar Luka Doncic haben die Dallas Mavericks zum fünften Mal nacheinander gewonnen.

Email
Luka Doncic
Dallas Mavericks Luka Doncic führte sein Team mit 26 Punkten und neun Assists zum Kantersieg gegen New Orleans.

Im Heimspiel gegen die New Orleans Pelicans setzten sich die Texaner, bei denen auch der deutsche Nationalspieler Maximilian Kleber unter Vertrag steht, mit 130:84 (64:52) durch.

Durch den 16. Sieg im 22. Saisonspiel festigen die Mavericks den zweiten Platz in der Western Conference in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Die Gäste, die weiterhin auf Nummer-eins-Pick Zion Williamson verzichten müssen, sind im Westen Vorletzter.

In den ersten beiden Vierteln kamen die Hausherren noch nicht ins Rollen. New Orleans lag zwischenzeitlich sogar in Führung (38:36/16. Minute). Doch dann folgte ein 10:0-Lauf der Mavs, der Wirkung zeigte. Nach der Halbzeit stellten die Pelicans die Defensivarbeit zeitweise komplett ein und ergaben sich in ihr Schicksal. Dallas nutzte die Defizite konsequent aus und entschied die Partie frühzeitig.

Der 20 Jahre alte Doncic, der in der Schlussphase geschont wurde, riss das Spiel an sich und legte 26 Punkte und neun Assists auf. Kleber kam in etwas mehr als 18 Minuten auf sieben Punkte.


Kommentar hinzufügen