Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Dubai (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Russischer Tennisprofi Rubljow mit Anti-Kriegs-Botschaft

Der russische Tennisprofi Andrej Rubljow hat nach seinem Finaleinzug beim Turnier in Dubai eine Anti-Kriegs-Botschaft abgegeben.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Andrej Rubljow
Hat nach seinem Finaleinzug beim Turnier in Dubai eine Anti-Kriegs-Botschaft abgegeben: Der Russe Andrej Rubljow.  Foto: Bernat Armangue/AP/dpa

Im Anschluss an den 3:6, 7:5, 7:6 (7:5)-Erfolg über den Polen Hubert Hurkacz schrieb der 24-Jährige «No War Please» («Kein Krieg bitte») auf die Linse einer TV-Kamera. Normalerweise unterschreiben die Spieler nach Siegen mit ihrer Signatur. Im Interview auf dem Platz wurde Rubljow einem Bericht der Nachrichtenagentur AP zufolge nicht zu seiner Botschaft im Zuge der Invasion Russlands in die Ukraine befragt.Der neue Tennis-Weltranglisten-Erste Daniil Medwedew hatte sich zuvor betroffen über den

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel