Volleyballerinnen chancenlos gegen Olympiasieger China

Ningbo (dpa)  Die deutschen Volleyballerinnen haben ihre erste Partie beim Nationenliga-Turnier in China gegen den Gastgeber verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski hatte in Ningbo keine Chance gegen den Olympiasieger von Rio und unterlag mit 0:3 (19:25, 16:25, 15:25).

Niederlage
Das Team von Bundestrainer Felix Koslowski verlor in China.

Beste deutsche Angreiferin bei der achten Niederlage im 13. Nationenliga-Spiel war Lena Stigrot mit neun Punkten. Die Deutschen, die keine Chance auf das Final-Event haben, treffen bei ihrem letzten Turnier noch am Mittwoch auf Serbien und am Donnerstag auf Bulgarien (jeweils 10.00 Uhr).

Das Finalturnier bestreiten nur die besten sechs Mannschaften vom 3. bis zum 7. Juli. In Ningbo konnte das deutsche Team aber schon mal Eindrücke für die erste Phase der Olympia-Qualifikation gewinnen, die dort im August ausgetragen wird.


Kommentar hinzufügen