Bryant bester Offensivspieler der BBL

Frankfurt/Main (dpa)  Ulms Center John Bryant ist zum besten Offensivspieler der Basketball-Bundesliga gekürt worden. Der Amerikaner setzte sich bei der Wahl eines Expertengremiums gegen Davin White vom Überraschungsteam Phoenix Hagen und Tyrese Rice von Bayern München durch.

Angriffsmaschine
Einmal in Schwung ist John Bryant von den Gegnern kaum zu stoppen. Foto: Jan-Philipp Strobel

Bryant, im vergangenen Jahr wertvollster Spieler (MVP) der Liga, kommt in der laufenden Spielzeit bislang auf 16,4 Punkte und 10,1 Rebounds pro Partie.

Zum besten Verteidiger der Bundesliga wurde Anton Gavel vom deutschen Meister Brose Baskets Bamberg gewählt. Der Defensivspezialist behauptete sich gegen Quantez Robertson von den Fraport Skyliners Frankfurt und Bryant. Gavel hatte die Auszeichnung bereits in der vergangenen Saison erhalten. An den Wahlen nahmen die Trainer und Kapitäne der 18 Erstligisten sowie Journalisten teil.