Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Klettern
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Herausforderung Berg

2020 ist für Amelie Kühne ein Wendepunkt: Die 19-Jährige steigt aus dem Sportklettern aus. Nicht aus Frust, sondern weil sie etwas anderes machen will. Inzwischen ist sie die Jüngste im deutschen Expeditionskader.

Stefanie Wahl
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Herausforderung Berg
Gigantische Kulisse: Ob Mehrseillängenklettern oder Mixedklettern, die 19-jährige Amelie Kühne hat im Expeditionskader die Chance, sich auf vielfältige Weise auszuprobieren und zu lernen. Fotos: DAV/Silvan Metz  Foto: Silvan Metz / DAV

So recht traut sich Amelie Kühne es nicht auszusprechen, doch ihr Lachen und der positive Klang ihrer Stimme verrät es: Das ist ihr Ding. Eine Herzensangelegenheit. Klettern. In den Bergen. Draußen sein. Wie früher, als sie schon mit ihrer Familie - nicht nur in den Ferien - viel unterwegs gewesen ist. "Es ist immer meine heimliche Liebe geblieben", sagt Amelie Kühne. Im Sportklettern ist die Untereisesheimerin, die im vergangenen Jahr am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Neckarsulm ihr Abitur

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel