Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Athletenverein fordert Ausschluss von Russland und Belarus

Die Vereinigung Athleten Deutschland hat wegen der russischen Invasion in die Ukraine alle internationalen Sportverbände und Staaten zu harten Maßnahmen aufgefordert.

von dpa
  |    | 
Lesezeit 0 Min
Russische Flagge
Die Interessensvertretung deutscher Spitzensportler will unter anderem die Beziehungen zu russischen Geldgebern abbrechen.  Foto: Joerg Carstensen/dpa

«Der internationale und nationale Sport muss jetzt alle Möglichkeiten ausschöpfen und geschlossen Sanktionen mit voller Härte aussprechen, um seinen Werten treu und glaubwürdig zu bleiben», hieß es in einer Mitteilung.Die Interessensvertretung deutscher Spitzensportler will etwa, dass Verbände aus Russland und Belarus komplett aus dem Sporverbandssystem ausgeschlossen werden, alle Beziehungen zu russischen Geldgebern abgebrochen werden, Funktionäre aus beiden Ländern aus dem internationalen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel