Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Fußball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rudy und Geiger fallen bei 1899 Hoffenheim erstmal aus

Die TSG 1899 Hoffenheim muss vorerst auf die Mittelfeldspieler Dennis Geiger und Sebastian Rudy verzichten.

Von dpa
  |    | 
Lesezeit 0 Min
Sebastian Rudy
Der Hoffenheimer Sebastian Rudy (l) zog sich einen Muskelfaserriss zu.  Foto: Uwe Anspach/dpa

Geiger war beim 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart nach zwei Zusammenstößen mit Gegenspielern benommen vom Platz getragen worden. Der 23-Jährige werde zur Sicherheit noch ein paar Tage pausieren, teilte der Fußball-Bundesligist am Montag mit. Der für ihn eingewechselte Rudy, WM-Teilnehmer von 2018, verletzte sich später ebenfalls. Der 32-Jährige hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Die Hoffenheimer treten am Sonntag (17.30 Uhr) beim 1.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel