Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Handball: Neckarsulmer Siegesserie gegen Angstgegner Blomberg gerissen

Falscher Film mit vertrautem Drehbuch: Halbherzige erste Hälfte bei Blomberg-Lippe kostet die Neckarsulmer Handballerinnen einmal mehr zwei wichtige Bundesliga-Punkte.

Dominik Knobloch
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Neckarsulmer Siegesserie gegen Angstgegner Blomberg gerissen
Tanja Logvin konnte kaum glauben, was ihre Mannschaft zeigte: Zum vierten Mal in Folge sah die Neckarsulmer Trainerin im Duell mit der HSG Blomberg-Lippe eine ganz schwache erste Halbzeit der Sport-Union. Foto: imago-images/Eibner  Foto: IMAGO/Erik Hillmer/EIBNER

Tanja Logvin fühlte sich wie im falschen Film. Sie sah eine ernüchternde Wiederholung, die sich am Samstagabend einfach nicht abschalten ließ. Dabei kannte ihre Sport-Union das unrunde Drehbuch im Duell mit der HSG Blomberg-Lippe ganz genau. "Ich bin jetzt das vierte Mal als Neckarsulmer Trainerin auf diese Mannschaft getroffen und es war zum vierten Mal dasselbe Szenario - die erste Halbzeit spielen wir schlecht und dann müssen wir uns rankämpfen. Das ist unglaublich bitter", sagte Logvin zum

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel