Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Sarah Wachter bleibt bei Neckarsulmer Bundesliga-Handballerinnen und blickt nach Europa

Neckarsulms starke Torhüterin verlängert um ein weiteres Jahr und hat beim Bundesligisten noch viel vor.

Von Dominik Knobloch und Sascha Göttler
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Sarah Wachter bleibt bei Neckarsulmer Bundesliga-Handballerinnen und blickt nach Europa
Die europäische Bühne vor Augen: Neckarsulms Torhüterin Sarah Wachter sieht mit der Sport-Union eine internationale Zukunft. Foto: Andreas Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Es war ein großes Kompliment aus dem Munde eines Grandseigneurs der Bundesliga. "Sie war Weltklasse", sagte Thüringens Trainer-Urgestein Herbert Müller, nachdem Neckarsulms Torhüterin Sarah Wachter seinen THC immer wieder mit reaktionsschnellen Paraden genervt hatte. Und der jüngste Auftritt mit der Sport-Union war bei weitem nicht der erste, bei dem die 22-jährige Schlussfrau ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis stellen konnte. Kein Wunder also, dass der Bundesliga-Siebte an Wachter

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel