Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Nieuwenweg verlässt die Sport-Union Neckarsulm

Bundesligist ermöglicht der Niederländerin den sofortigen Wechsel zum Ligakonkurrenten Bad Wildungen. Eigengewächs Svenja Mann soll die Lücke füllen.

Von unserer Redaktion
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Nieuwenweg verlässt die Sport-Union Neckarsulm
Anouk Nieuwenweg zieht es zurück nach Bad Wildungen. Foto: Archiv  Foto: Gerhard Koenig via www.imago-images.de

Frauen-Bundesligist Sport-Union Neckarsulm und Anouk Nieuwenweg haben sich frühzeitig auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Die Niederländerin verlässt den Verein auf eigenen Wunsch nach etwas mehr als einem Jahr und schließt sich dem Liga-Konkurrenten Bad Wildungen an, ihrem ehemaligen Club. Dies war der Wunsch der Linkshänderin, deren Kontrakt zum Saisonende ausgelaufen wäre. "Wir haben mit Irene Espinola Perez eine Spielerin im Kader, die als Konkurrentin von Anouk derzeit auf absolutem

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel