Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Neckarsulm will die Bilanz gegen Bayer weiter aufbessern

Die Bundesliga-Handballerinnen der Sport-Union möchten mit einem Erfolg gegen Leverkusen für zusätzliche Zuschauer in der Ballei werben. Trainerin Logvin sagt: "Es ist schön, endlich wieder Leben in der Sporthalle zu haben."

Dominik Knobloch
  |  
Neckarsulm will die Bilanz gegen Bayer weiter aufbessern
Der starke Neckarsulmer Zugang Johanna Stockschläder hat das Zeug zum Neckarsulmer Publikumsliebling. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Nein, ein Neckarsulmer Lieblingsgegner sind die Werkselfen von Leverkusen wahrlich nicht. Seit die Sport-Union in der Bundesliga auf Bayer trifft, hat es bei zehn Versuchen überhaupt erst einen einzigen Erfolg gegeben. Und zwar beim 30:26-Heimsieg der vergangenen Saison, der coronabedingt ohne Zuschauer hatte gefeiert werden müssen. Ein einmaliges Ereignis, das an diesem Samstag (18 Uhr) seine Wiederholung finden soll - was das Ergebnis anbelangt, nicht aber die Kulisse in der Ballei. Während

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel