Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein altbekannter Neuzugang für die Sport-Union Neckarsulm

Handball-Bundesligist Neckarsulm holt ehemalige Topscorerin Nele Reimer aus Bietigheim zurück und sorgt damit für Entlastung im Rückraum. Die 25-Jährige darf bereits am Samstag im DHB-Pokal-Achtelfinale eingesetzt werden.

Dominik Knobloch
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Ein altbekannter Neuzugang für die Sport-Union Neckarsulm
Nach einem Ausflug zum Branchen-Primus Bietigheim geht Nele Reimer (beim Wurf) ab sofort wieder für Neckarsulm an den Bundesliga-Ball. Foto: imago-images/Wolf  Foto: Marco Wolf via www.imago-images.de

Das jüngste Wiedersehen ist noch gar nicht allzu lange her. Vor drei Wochen erst waren die Neckarsulmerinnen bei Bundesliga-Primus Bietigheim zu Gast und beim 24:41 mit einem angeschlagenen Mini-Kader auf völlig verlorenem Posten. Bei den Gastgeberinnen herrschte hingegen dichtes Gedränge auf der illustren Ersatzbank. Mittendrin auch Nele Reimer. "Nein, ich bin nicht verletzt", war ihr kurzer Kommentar zu einem Spiel gegen den Ex-Club, bei dem sie keine einzige Minute aufs Feld durfte. Nur

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel