Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Deutsche U20 sinnt im WM-Viertelfinale auf Revanche gegen Schweden

Bei der WM in Slowenien kommt es am Donnerstagabend zur Neuauflage des EM-Viertelfinals von 2021. Die deutsche Top-Torschützin und künftige Neckarsulmerin Nina Engel ist angeschlagen.

Stephan Sonntag
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Deutsche U20 sinnt im WM-Viertelfinale auf Revanche gegen Schweden
Nina Engel war mit neun Treffern gegen Angola einmal mehr Deutschlands Top-Torschützin. Die künftige Neckarsulmerin verletzte sich aber am Ellenbogen. Foto: IHF  Foto: IHF

Déjà-vu-Erlebnis für das deutsche Trainerteam sowie die U 20-Nationalspielerinnen Nina Engel, Lara Seidel, Anika Hampel und Annabel Krüger: Ein Viertelfinale bei einem großen Turnier in der Zlatorag Arena von Celje gegen Schweden - das gab es für sie schon einmal. Vor knapp einem Jahr standen sich Deutschland und die Skandinavierinnen in der Europameisterschaftsrunde der Top-Acht gegenüber. Damals hatte Schweden mit 30:25 das bessere Ende auf seiner Seite. Am Donnerstagabend (20.30

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel