Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Leichtathletik
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Tim Holzapfel bezwingt den großen Favoriten und holt Gold

Fleiner 800-Meter-Ass gewinnt bei den baden-württembergischen Meisterschaften. Weitere Titel gehen im Ulmer Donaustadion an Hochspringer Nick Rothenburger und die 4x100-Männerstaffel.

Von Peter Schramm
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Tim Holzapfel bezwingt den großen Favoriten und holt Gold
Tim Holzapfel gewann den Titel über 800 Meter im Zielsprint. Foto: Harald Ehlke  Foto: Harald Ehlke

Bei den regionalen Leichtathleten läuft es. Im Ulmer Donaustadion ging es um die baden-württembergischen Titel der Männer und Frauen. Dabei gab es drei Titel bei den Männern, die teilweise überraschend kamen. Für einen regelrechten Paukenschlag sorgte 800-Meter-Läufer Tim Holzapfel (ULG/TV Flein), der zwar zum Favoritenkreis gehörte, aber keiner rechnete damit, dass er den für die MTG Mannheim laufenden Afrikaner Omer Jammeh bezwingen könnte. Doch er lief genau so, wie es ihm sein Trainer

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel