Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Boxen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Spomer, Sopa und Tosun: Von kleinen Jungs zu echten Box-Profis

Alle drei Faustkämpfer sind von Alexander Seel beim SV Heilbronn am Leinbach betreut worden. Am Samstag stehen sie in der Neckargartacher Römerhalle im Ring.

Stephan Sonntag
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Spomer, Sopa und Tosun: Von kleinen Jungs zu echten Box-Profis
Kastriot Sopa (li. mit Trainer Zoltan Lunka) im Jahr 2013 beim Chemiepokal in Halle. Foto: imago-images/sportfotodienst  Foto: imago sportfotodienst

Dass sie mal zu dritt das Poster für eine Profibox-Veranstaltung zieren würden - und dann auch noch in Heilbronn - das hätte nicht einmal ihr langjähriger Trainer gedacht. Doch am Samstag ab 18 Uhr werden Hakan Tosun, Kastriot Sopa und Slawa Spomer bei ihren Kämpfen in der Römerhalle tatsächlich ein Heimspiel haben. Damit geht für die Boxer, aber auch für den Cheftrainer des SV Heilbronn am Leinbach, Alexander Seel, ein Traum in Erfüllung. Kaum einer kennt das Trio so gut wie der 48-Jährige.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel