Tennis
Lesezeichen setzen Merken

Nächstes Abenteuer für die TSG Hohenlohe

Nach zwei Aufstiegen in Folge starten die Herren 30 der TSG Hohenlohe in die Oberliga-Saison. Zunächst treten die Tennisspieler auswärts an.

Marc Schmerbeck
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Nächstes Abenteuer für die TSG Hohenlohe
Die TSG Hohenlohe mit Heiko Ortwein startet in die Saison. Foto: Marc Schmerbeck  Foto: Schmerbeck, Marc

Die nächste Reise ins Unbekannte steht für die Herren 30 der TSG Hohenlohe an. Nach zwei Aufstiegen in Folge startet das Team um Spielertrainer Heiko Ortwein in die Oberliga-Saison. "Wir wollen erstmal sehen, wo wir stehen. Als Aufsteiger wollen wir mal antesten, was möglich ist. Unser Ziel ist der Klassenerhalt", sagt Ortwein. Und Mitaufsteiger TC Maichingen ist da auswärts am ersten Spieltag ein erster guter Gradmesser. "Ich denke, die könnten auf Augenhöhe sein", sagt Ortwein.

Keine Veränderungen in der Mannschaft

In der Mannschaft der TSG gab es keine größeren Veränderungen. Demnach werden wohl wieder in erster Linie Heiko Ortwein, Martin Herrmann, Tobias Freiberger, Benjamin Heich, Fabian Ortwein und Sascha Michl auf dem Platz stehen.

"Es sind wirklich gute Mannschaften in der Liga, das wird spannend", sagt Ortwein. Zwei Mal geht die Reise nach Stuttgart (TC Weiss-Rot und TC Weissenhof). Außerdem stehen Duelle gegen den TV Oeffingen, den TC Heilbronn am Trappensee und den SV Leonberg/Eltingen an.

Erstes Heimspiel im Juli

Für die Hohenloher geht es darum, einen der letzten beiden Plätze zu vermeiden - denn voraussichtlich wird es zwei Absteiger geben. "Weiss-Rot Stuttgart wurde vergangenen Saison Zweiter, die werden sicher um den Aufstieg mitspielen wollen", sagt Ortwein. "Weissenhof ist eine Wundertüte." Und augenzwinkernd fügt er hinzu: "Es wird sicher nicht wieder ein Durchmarsch."

Auf ihr erstes Oberliga-Heimspiel müssen die Hohenloher aber noch eine Weile warten. Dieses findet erst am 3. Juli gegen den TV Oeffingen statt.

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben