Wer wird in Heilbronn deutscher Triathlon-Meister?

Triathlon  Am Sonntag werden im Frankenstadion nationale Titel auf der Mitteldistanz vergeben. Der Leingartener Malte Plappert ist einer der Mitfavoriten.

Email

Das Schwimmen im Neckarwasser ist beim Triathlon in Heilbronn die erste Herausforderung. Dann geht es auf dem Rennrad weiter, schließlich wird gelaufen.

Foto: Veigel

Die Saison nähert sich ihrem Ende. Dieser Wettkampf soll ein spätes Highlight liefern. Beim hep Triathlon Heilbronn powered by Audi geht es an diesem Sonntag um die deutschen Meistertitel auf der Mitteldistanz.

Los geht es schon am frühen Morgen. Um 8.10 Uhr starten die besten Männer, um 8.12 Uhr sind die Top-Frauen dran. Ab 11.30 Uhr werden dann im Heilbronner Frankenstadion die Schnellsten erwartet.

Schwimmen, Radfahren, Laufen - es muss nicht über die Mitteldistanz sein. Auch andere Strecken sind im Angebot. Aber den DM-Titel gibt es nur für die Besten nach 1,9 Kilometern im Neckarwasser, 84 Kilometern auf dem Rennradsattel in zwei Runden zwischen Heilbronn und Lauffen sowie nach dem abschließenden Halbmarathon.

 

Rund 1000 Triathleten und Triathletinnen am Start

Es ist ein Comeback-Wettkampf, schließlich hatte es 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie keinen Triathlon in Heilbronn gegeben, im Anschluss folgte aus wirtschaftlichen Gründen gar das komplette Aus für die Challenge Heilbronn, die in den Vorjahren stets namhafte Spitzenkräfte des Triathlonsports an den Neckar gelockt hatte.

Diesmal geht es eine Nummer kleiner zu - was die Top-Starter angeht ebenso wie im Hinblick auf die Zahl der Teilnehmenden. Tausend Triathleten und Triathletinnen werden am Sonntag dabei sein, auch auf der Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen), der Kurzdistanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 42 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen) oder in Staffeln. Die Wettbewerbe über die Kurzdistanz starten ab 12 Uhr und die Wettkämpfe über die Sprintdistanz ab 13.30 Uhr. Nachmeldungen sind vor Ort an diesem Samstag von 10 bis 17 Uhr noch möglich.

 

Höhepunkt ist der Wettbewerb über die Mitteldistanz

Im Mittelpunkt des Interesses steht allerdings die Entscheidung auf der Mitteldistanz. Wer sichert sich in Heilbronn die deutschen Meistertitel? Bei den Männern heißen die Mitfavoriten Steffen Giebler, David Lembrich, Renning Elischer, Timo Hackenjos, Malte Plappert, Cedric Pietzsch, David Breinlinger, David Breuer, Patrick Dirksmeier und Arne Leiss, bei den Frauen sind es Sabine Lischka, Hannah Arlom und Laura Jansen.

An diesem Samstag ab 18 Uhr gibt es einen Instagram-Live-Talk mit Topstartern, unter anderem mit Laura Jansen und dem Leingartener Malte Plappert. Dieser Talk kann über die Instagram-Kanäle der Deutschen Triathlon Union (@triathlondeutschland) und des hep Triathlons Heilbronn powered by Audi (@heptriathlonheilbronn) verfolgt werden.

Hauptsponsor des Heilbronner Triathlon ist die Firma hep

Malte Plappert wird von hep unterstützt, dem Hauptsponsor des Heilbronner Triathlons. "Das ist eine Riesenunterstützung für mich. Das hilft mir sehr", sagt der 25-Jährige vom Tri-Team Heuchelberg. "Die Firma hep ist auf Solarinvestments spezialisiert, weltweit sehr erfolgreich und mit dem Hauptsitz in Güglingen hier in der Region verankert. Das ist nicht irgendein Sponsor, da geht es um Nachhaltigkeit bei der Lösung des weltweiten Energieproblems, da werden Werte verfolgt, die mir wichtig sind." Dem Triathleten Plappert geht es um mehr als den bloßen Sport. Aber natürlich will auch er möglichst schnell unterwegs sein, wenn an diesem Sonntag der DM-Titel vergeben wird.


Andreas Öhlschläger

Andreas Öhlschläger

Sportredakteur

Andreas Öhlschläger ist seit 2000 Sportredakteur bei der Heilbronner Stimme.

Kommentar hinzufügen