Noch fehlen die Spielmacher

Basketball  Die Basis des Kaders von Basketball-Bundesligist Hakro Merlins Crailsheim steht. Aktuell werden noch die passenden Point Guards gesucht.

Email

Der neue Merlins-Coach Sebastian Gleim bastelt am Kader.

Foto: Schmerbeck

Der Kader der Hakro Merlins Crailsheim nimmt Stück für Stück Gestalt an. Was dem Bundesligisten nach dem Weggang von Nimrod Hilliard und Trae Bell-Haynes aber noch fehlt, sind die Spielmacher. Die Verantwortlichen schafften es zunächst, die wichtigen deutschen Stützen zu halten. Um Maurice Stuckey, Fabian Bleck, Bogdan Radosavljevic und Dejan Kovacevic sowie Nachwuchs-Talent Aleksa Kovacevic soll nun nach und nach ein schlagkräftiges Team entstehen. Keine leichte Aufgabe für den neuen Coach Sebastian Gleim und den Sportlichen Leiter Ingo Enskat.

Vier Neuzugänge stehen aber bisher fest: Richmond Aririguzoh, Jared Savage, Jaren Lewis, Terrell Harris. Dazu verstärkt Athletiktrainer Marcus Lindner das Team. "Marcus ist ein absoluter Spitzenmann des Deutschen Basketballs im Bereich Athletik, wo er mit seinem Fachwissen und seinen innovativen Ideen echte Standards setzt. Dass sich ein solcher Kandidat bei den Merlins sieht und hier mit uns zusammen nicht nur in der Bundesligamannschaft, sondern auch in der Talententwicklung etwas aufbauen will, wertet unser Programm und unser Trainerteam zusätzlich auf. Damit sind alle Trainerposten für das Bundesligateam besetzt und wir freuen uns darauf, nun bald gemeinsam loslegen zu können", erklärt der sportliche Leiter der Merlins, Ingo Enskat.

Junger Amerikaner kommt aus Griechenland

Marcus Lindner arbeitete von 2010 bis 2015 als Physical Performance Coach für Brose Bamberg und parallel von 2009 bis 2016 für die deutsche Basketball-Nationalmannschaft. Ab 2015 übernahm er in gleicher Position beim europäischen Topverein Unics Kazan, ehe er als Head of Physical Performance 2020 zum FC Bayern Basketball wechselte. Nun also der Schritt nach Crailsheim. Unter anderem wird er auch Small Forward Jared Savage, der letzten Neuverpflichtung, Beine machen. Der 24-Jährige kam vom griechischen Vizemeister Lavrio nach Crailsheim. Dort sammelte der US-Amerikaner erste Auslandserfahrungen. Mit dem zweiten Platz in der Hauptrunde qualifizierte sich sein ehemaliges Team für die Playoffs und musste sich erst im Finale gegen den Euroleague Vertreter Panathinaikos Athen geschlagen geben. Im ersten Spiel der "Best-of-three"-Serie stellte der Neu-Zauberer mit 13 Zählern sein "Saison-High" ein.

"Jared ist ein junger Spieler, der seine Rookie-Saison in Griechenland absolviert hat. Er war dort im Überraschungsteam der letzten Saison, die es bis ins Finale geschafft hat. Er ist ein Spieler mit einem guten Wurf und Qualitäten abseits des Balls, außerdem verfügt er über viel Talent in der Verteidigung. Er muss in seinem zweiten Jahr in Europa reifen und für uns eine größere Rolle übernehmen", erklärt Gleim. Überzeugt hat ihn sicher auch die Defensivstärke von Savage.

Crailsheim ist für die neue Nummer zwei der nächste logische Schritt

"Das ist für mich der nächste logische Schritt im europäischen Basketball. Da die Mannschaft in einer der besten Ligen Europas spielt, war dies eine große Chance für meine weitere Entwicklung. Mein Ziel wird es immer sein, zu gewinnen. Wenn wir gewinnen, dann ergibt sich alles von alleine", so die neue Nummer zwei der Crailsheimer. Zuvor hatten die Merlins bereits Center Richmond Aririguzoh (22) verpflichtet. Der 2,06 Meter große Nigerianer kommt vom Horsens IC aus Dänemark. Terrell Harris wechselt von den Niners Chemnitz innerhalb der Liga und verstärkt die Zauberer auf der Shooting-Guard-Position. Quasi als Ersatz für Lasisi. Jaren Lewis ist ein 24-jähriger Forward, der von A.S.D. Latina Basket aus Italien nach Crailsheim kommt.

Damit ist nun eine solide Basis für den Kader gelegt. Nun wird es wichtig sein, Aufbauspieler zu finden, die in das System passen, das sich Gleim vorstellt.

Ihren Vertrag verlängert haben: Maurice Stuckey (Shooting Guard), Aleksa Kovacevic (Point Guard), Fabian Bleck (Small Forward), Bogdan Radosavljevic (Center), Dejan Kovacevic (Center).

Neuzugänge: Richmond Aririguzoh (Center), Jared Savage (Small Forward), Jaren Lewis (Forward), Terrell Harris (Shooting Guard)


Marc Schmerbeck

Marc Schmerbeck

Autor

Marc Schmerbeck ist seit 2009 zuständig für den Sport in Hohenlohe. Als Heilbronner geht sein Blick aber auch über jegliche Grenzen hinweg.

Kommentar hinzufügen