Maske und 3Gs als weitere Eintrittskarten

Maske und 3Gs als weitere Eintrittskarten
Gut besucht: 700 Zuschauer waren beim Bundesliga-Auftakt der Neckarsulmer Handballerinnen dabei − doch die Stimmung war anders als gewohnt. Foto: Mario Berger   Bild: Berger, Mario

Sport  Stadionfest der Heilbronner Falken sowie die Bundesliga-Saisonheimpremieren der Neckarsulmer Handballfrauen und der Ringermannschaft der Red Devils Heilbronn – Fans, die am Samstag ins Eisstadion, in die Ballei oder in die Römerhalle pilgerten, mussten die 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet) erfüllen und sich an die Maskenpflicht halten.


Die Zuschauer sind zurück: So war der Umgang mit den neuen Rahmenbedingungen in Römerhalle, Eisstadion und Ballei: Red Devils Heilbronn: "Ein Lob an unsere Fans, alle haben sich sehr diszipliniert verhalten", hob Andreas Sadri hervor und berichtet, dass sich 20 Personen an der Schnellteststation vor der Neckargartacher Römerhalle testen ließen. Der Geschäftsstellenleiter und Abteilungsleiter der Red Devils Heilbronn hatte in Gesprächen mit Zuschauern aber auch vernommen, dass das