EM-Bronze für Katharina Rumpus dank Top-Speed und Erfahrung

EM-Bronze für Katharina Rumpus dank Top-Speed und Erfahrung
Der Zieleinlauf im Marathon: Die Französin Marine Lefeuvre (re.) jubelt über ihren Sieg, Katharina Rumpus (3.v.r.) holt Bronze. Foto: Thomas Wendt   Bild: Thomas Wendt

Speedskating  Katharina Rumpus holt als rollende Co-Bundestrainerin in Portugal Edelmetall im Marathon. Ihre sportliche Zukunft lässt die 28-Jährige offen, ihre private konkretisiert sich hingegen.


Für Katharina Rumpus stellen sich aktuell viele Zukunftsfragen. In der Gegenwart hat die 28-Jährige bei den Europameisterschaften in Portugal bewiesen, dass sie im Marathon nach wie vor zur kontinentalen Elite zählt. "Die Bronzemedaille war eine Überraschung, auf die ich mega stolz bin", sagte die gebürtige Fleinerin am Dienstag. Nach 42,195 Kilometern musste sich die Mathematik- und Sportlehrerin im Zielsprint lediglich der Französin Marine Lefeuvre und ihrer Teamkollegin Josie Hofmann