Der Sport hat der ersten Heilbronner Olympionikin keinen Halt gegeben

Schwimmen  Heute bereut Patricia Zimmermann, geborene Siewert, dass sie ihre Sport-Karriere früh beendet hat. Mit 63 Jahren blickt sie auf ein bewegtes Leben zurück, in dem der Glauben eine große Rolle spielt und die Obdachlosigkeit ein prägendes Erlebnis war.


Richtig gefroren hat Patricia Zimmermann, als sie vor einigen Monaten zuletzt in einem Schwimmbad war. Mit ihrer einstigen Passion hat die erste Heilbronner Olympia-Teilnehmerin abgeschlossen. In jungen Jahren hat die heute 63-Jährige - damals noch unter ihrem Mädchennamen Siewert - bereits ausreichend Kacheln für ein ganzes Leben gezählt. "Der Sport hat mir einen Teil meiner Kindheit geraubt", sagt die Jugend-Europameisterin von 1971. Die Böckingerin, die heute mit ihrem Mann Roland in