Baumgärtner ist neuer Präsident der TSG 1899 Hoffenheim

Fußball  Kristian Baumgärtner ist neuer Präsident der TSG 1899 Hoffenheim. Der 53-Jährige aus Dielheim wurde am Samstag bei der Mitgliederversammlung des Stammvereins des Fußball-Bundesligisten in der Sinsheimer PreZero Arena mit 97 Ja-Stimmen bei einer Enthaltung gewählt.

Von dpa
Email

Baumgärtner, der bei der TSG im Fanwesen angestellt ist, tritt damit die Nachfolge des im vergangenen September gestorbenen, langjährigen Clubchefs Peter Hofmann an. Er war seither auch kommissarischer Vorsitzender.

«Es ist für mich eine Ehrensache, die Arbeit meines Freundes Peter Hofmann fortführen zu dürfen», sagte Baumgärtner. Die TSG 1899 Hoffenheim hat als eingetragener Verein gut 10.000 Mitglieder und ist Träger der Fußball-Spielbetriebs GmbH, in die der Profifußball ausgegliedert ist. Deren Hauptanteilseigner wiederum ist Milliardär und SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp.


Kommentar hinzufügen