Wenn der Marathon nur Training ist

Niedernhall  Rund 3400 Läufer waren beim EBM-Papst Marathon unterwegs. Für eine Starterin sind die 42 Kilometer lediglich Training.

Von Marc Schmerbeck

Peter Schramm hatte mit Frauen-Power der TSG Heilbronn gerechnet. Doch es wurde nichts daraus bei der 23. Auflage des EBM-Papst Marathons in Niedernhall. Seriensiegerin Bettina Englisch, die in den vergangenen Jahren im Kochertal gewann, musste auf der Halbmarathonstrecke ebenso absagen wie ihre Mannschaftskameradin Isabel Leibfried von der TSG Heilbronn. Und das ausgerechnet am Sonntag, als zum ersten Mal in Niedernhall die baden-württembergischen Halbmarathonmeisterschaften ausgetragen wurden.

"Dafür haben es heute die Männer rausgerissen. Ich bin sehr zufrieden, weil die Männermannschaft so souverän gewonnen hat", sagte Schramm, Sportlicher Leiter der TSG-Leichtathleten, über das Absperrgitter am Zielbereich gelehnt. Das Männer-Team der TSG Heilbronn mit Pascal Schäfer (2.), Andreas Honecker (7.) und Markus Häcker (8.) gewann den Titel. Besonders freute sich Schramm darüber, dass Schäfer in der Einzelwertung noch auf Rang zwei landete.
 


Isabel Leibfried als Phantom

Ebenfalls Zweiter wurde das Frauenteam der Neckarsulmer Sport-Union mit Franziska Fallmann, Katja Wölfl und Annika Mook. Etwas gewundert hatte sich Schramm, dass Leibfried praktisch als Phantom dabei war. Der Streckensprecher hatte sie noch auf dem Zettel und meldete sie zwischenzeitlich als Führende im Halbmarathon, doch vorne lag Christine Schleifer (Tri-Team Heuchelberg), die als schnellste Frau nach 21 Kilometern in 1:18:43 Stunden über die Ziellinie lief und sich den Landesmeister-Titel sicherte.

Mit ihrer Zeit war Schleifer nicht ganz zufrieden. "Aber ich wollte gewinnen, das habe ich auch geschafft. Ich habe mich heute nicht ganz wohl gefühlt. Es gibt solche Tage, die zäh sind, heute war so einer. Aber die Strecke ist schön, und die Atmosphäre hat auch gestimmt."

Am Mittwoch fliegt Christine Schleifer nach Hawaii

Sandra Fätsch verblüfft im Kochertal

Baden-Württembergische Mannschaftsmeister im Halbmarathon. Von der TSG Heilbronn (von links): Pascal Schäfer, Andreas Honecker und Markus Häcker.

 

Am Mittwoch geht es für sie auf große Reise. "Ich fliege mit meinem Mann nach Hawaii", meinte Schleifer, die Partnerin von Sebastian Kienle, der zu den Titelanwärtern beim Ironman gilt. "Vielleicht mache ich eine Woche vor dem Ironman noch bei einem Zehn-Kilometerlauf auf Hawaii mit", sagte sie. Ansonsten unterstützt sie Kienle: "Er ist erst vom Trainingslager zurückgekommen. Und fühlt sich gut."

Rund sechs Minuten vor Schleifer hatte Daniel Noll (TSV Glems/1:12:17 Stunden) als baden-württembergischer Meister die Ziellinie überquert. Vom Start weg lief er ganz vorne. Mit 1:13:52 Stunden folgte Schäfer auf Rang zwei: "Damit bin ich zufrieden", sagte Schäfer. "Ich wusste ja, dass Daniel am Start ist und ich da nicht mithalten kann."

Powerfrau vom TSV Kandel

42 Kilometer sind kein Problem für Sandra Fätsch (TSV Kandel). Die Marathonsiegerin ist eine richtige Powerfrau, 42 Kilometer sind für sie lediglich ein Trainingslauf. Sie bereitet sich momentan auf einen 94-Kilometer-Wettkampf auf Lanzarote vor - mit 3100 Höhenmetern.

"Es war in super Training", sagte die deutsche Vizemeisterin der Altersklasse W 45 über 100 Kilometer. "Ich wollte unter 3:30 laufen, das habe ich gepackt." 3:29:11 Stunden lang war sie unterwegs. 2:48:40 Stunden benötigte Marathonmann Martin Schwab für seine erfolgreiche Titelverteidigung.
 

 

Einen besonderen Triumph feierte Till Federolf. Der 16-jährige Öhringer gewann über zehn Kilometer in 35:17 Minuten. Einige Male war er bereits bei den Kinderläufen in Niedernhall mit dabei. Vergangenes Jahr wurde er über die zehn Kilometer Achter. Nun folgte der Sieg des Nachwuchstalents. Schnellste Frau war in dieser Disziplin Laura Kuhnle vom TSV Weißbach (38:19 Minuten). "Ich war hier zum ersten Mal beim Zehner dabei", meinte sie. "Mein Ziel war, unter 45 Minuten zu bleiben." Das schaffte sie locker: "Ohne Uhr, ich laufe immer so, dass ich am Limit bin."