Emotionales Heimspiel für Springreiter Sven Schlüsselburg und Bud Spencer

Springreiter Sven Schlüsselburg und Bud Spencer steuern auf ein emotionales Heimspiel zu

Reitsport  Am Sonntag tritt das Duo aus Ilsfeld beim Weltcup in der Stuttgarter Schleyerhalle an. Genau vor einem Jahr gelang der Durchbruch in die Weltspitze.



Da brennt in der Stuttgarter Schleyerhalle tatsächlich die Luft: Die grüppchenweise Vorstellung der internationalen Stars auf einer kleinen Bühne wird immer wieder mit vier gewaltigen Feuerstößen begleitet. So winken Dressurkönigin Isabell Werth und Vielseitigkeitskönig Michael Jung ins Publikum, ebenso der seit 42 Wochen die Weltrangliste der Springer anführende Schweizer Steve Guerdat - und Sven Schlüsselburg. Auch der 38-jährige Ilsfelder winkt am Donnerstagabend strahlend. Es wäre kein