Die Bundestrainer hoffen auf noch mehr

Die Bundestrainer hoffen auf noch mehr

REITSPORT  Heiner Engemann bezeichnet Sven Schlüsselburgs Wahnsinnsjahr als gut - Platz 30 beim großen Preis in Stuttgart



Erfolg ist relativ. "Das war ein gutes Jahr für Sven", bilanziert Bundestrainer Heiner Engemann. Gerade hat er Springreiter Sven Schlüsselburg auf den Oberschenkel geklopft, als der 38-jährige Ilsfelder auf Bud Spencer in der Schleyerhalle aus dem Parcours geritten ist: Großer Preis von Stuttgart, Weltcup-Springen, volles Haus. "Super geritten. Wir machen genauso weiter", sagt Heiner Engemann.