Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Ringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Red Devils starten mit Sieg in die Playoffs um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft

Bundesligist Red Devils Heilbronn ist am Samstagabend beim KSC Hösbach mit einem knappen 15:12-Erfolg in die Playoffs um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft gestartet. Der Achtelfinal-Hinkampf ist das erwartet spannende Duell gewesen. Am Samstag steigt der Rückkampf in der Römerhalle.

Stefanie Wahl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
 Foto:

Noch vier Sekunden und Frank Stäbler ballt schon die Faust. Er hat die entscheidende Wertung gemacht, sein Punktsieg ist gesichert. Es bleibt dabei: Der dreimalige Weltmeister und Olympia-Dritte bleibt auch nach dem Ende seiner internationalen Karriere im Trikot der Red Devils unbesiegt. Daran ändert auch der 23-jährige Armenier und amtierende Weltmeister Malkas Amoyan nichts. Vor den Augen des Bundestrainers Um 17 Uhr ist der Bus mit den Heilbronnern vor dem Kultur- und Sportpark Hösbach

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel