Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Ringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Red Devils verpassen nach Ringer-Krimi das Halbfinale

Auf der Matte unterliegen die Bundesliga-Ringer der Red Devils Heilbronn am Samstagabend dem ASV Mainz 88 mit 11:17. Trotzdem verging bis zum endgültigen Ergebnis noch eine Viertelstunde.

Stefanie Wahl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Red Devils - Niederlage
 Foto: Mugler, Dennis

Der Rückkampf im Playoff-Rückkampf ist zu Ende, doch bis der Sieger feststeht, vergeht eine Viertelstunde. Auf der Matte unterliegen die Bundesliga-Ringer der Red Devils Heilbronn am Samstagabend dem ASV Mainz 88 mit 11:17. Nach dem 18:12-Erfolg vor einer Woche kommt es damit zum Gleichstand. Diskussionen. Rechnerei. Telefonate. Erst auf Nachfrage bei Manfred Werner, dem Präsidenten des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) und anderen Funktionären steht fest, dass der ASV Mainz im Halbfinale steht.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel