Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Ringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mund abwischen: Weiter geht's für die Red Devils

Kein Frust nach der ersten Saisonniederlage beim Bundesligisten aus Heilbronn. Gegen die KSK Neuss soll es zurück in die Erfolgsspur gehen.

Alexander Bertok
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Mund abwischen: Weiter geht"s für die Red Devils
Neuss ist eine Mannschaft mit vielen jungen Toptalenten. Im Hinkampf hatte der Heilbronner Cengizhan Erdogan (links) gegen den Belgier Ayub Musaev mit 2:4-Punkten das Nachsehen. Foto: Andreas Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Von Frust oder Enttäuschung keine Spur. Die erste Saisonniederlage des Bundesligisten Red Devils Heilbronn vom Sonntag gegen den ASV Mainz 88 wird sportlich genommen, verursacht keine Magenschmerzen, sondern stärkt den Hunger auf einen Erfolg an diesem Wochenende. Am Samstag (19.30 Uhr) ist der Tabellenführer der Gruppe West zu Gast bei der KSK Konkordia Neuss. Beim Tabellenfünften wollen die Matten-Asse aus der Römerhalle zurück in die Erfolgsspur. Ganz nach dem Motto: Mund abwischen und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel