Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Ringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Spannung im Ring: Die Red Devils treffen erneut auf den Underdog Hösbach

Achtelfinal-Rückkampf des Heilbronner Bundesligisten gegen den KSC Hösbach verspricht Spannung und hochklassige Duelle.

Alexander Bertok
  |  
Es wird erneut eine enge Kiste für die Ringer der Red Devils
Wie der Gegner von Frank Stäbler (rotes Trikot) im Rückkampf gegen Hösbach heißt, ist noch ein Geheimnis. Sicher ist jedoch, auf das Ass der Red Devils wartet abermals ein Kampf gegen einen internationalen Top-Gegner. Foto: Bertok  Foto: Bertok, Alexander

Spannung pur und ein 15:12-Auswärtserfolg beim KSC Germania 07 Hösbach. Die Red Devils Heilbronn haben die Türen zum Viertelfinale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft aufgestoßen. Doch der knappe Drei-Punkte-Vorsprung ist keine Garantie dafür, auch den Achtelfinal-Rückkampf an diesem Samstag (19.30 Uhr) in der Neckargartacher Römerhalle siegreich zu gestalten. "Das wird erneut ein enge Kiste", weiß Devils-Cheftrainer Patric Nuding. Auch Abteilungsleiter und Geschäftsstellenleiter Andreas

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel