Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Ringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der nächste Showdown für die Red Devils

Bundesliga-Spitzenreiter Red Devils Heilbronn erwartet den Tabellenzweiten SV Alemannia Nackenheim. Zuschauerzahlen bisher deutlich unter den Erwartungen.

Alexander Bertok
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Der nächste Showdown für die Red Devils
Klares Ziel: Radoslaw Baran (rotes Trikot) und seine Teamkameraden der Red Devils Heilbronn wollen ihre Gegner auch an diesem Samstag auf die Matte legen. Gegen Nackenheim soll unbedingt gewonnen werden. Foto: Mario Berger  Foto: Berger

Die Topteams geben sich in der Römerhalle die Klinke in die Hand. Wurde vor zwei Wochen der ASV Mainz empfangen, der den Red Devils die erste Saisonniederlage bescherte, so gibt an diesem Samstag (19.30 Uhr) der Tabellenzweite SV Alemannia Nackenheim seine Visitenkarte in Neckargartach ab. "Wir sind der Spitzenreiter und unser Ziel ist, diesen ersten Platz bis zum Ende der Hauptrunde zu verteidigen", macht Heilbronns Trainer Patric Nuding deutlich, mit einem Sieg gegen Nackenheim soll der

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel