Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bittere Niederlage der Red Devils

In einem emotionalen ersten Halbfinal-Duell um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft haben die Red Devils Heilbronn am Samstagabend gegen den SV Wacker Burghausen überraschend deutlich mit 9:17 verloren. Der Titelverteidiger aus Bayern hat sich vor 600 Zuschauern trotz eines Überraschungsringers im Trikot der Roten Teufel als zu stark erwiesen.

Stefanie Wahl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Wacker Burghausen : Red Devils (Halbfinale um die deutsche Mannschafts-Meisterschaft)
Betretene Mienen und Enttäuschung bei den Red-Devils-Trainern Patric Nuding (links) und Andrej Puscas.  Foto: Alexander Bertok

In Burghausen steht die längste Burganlage der Welt – und auch für die Red Devils Heilbronn sind die Ringer des SV Wacker in ihrem Sportpark sportlich nicht einzunehmen. Zur Halbzeit haben die Roten Teufel am Samstagabend vor 600 zugelassenen Zuschauern bereits mit 2:10 im Rückstand gelegen, nachdem gleich mehrere Duelle nicht nach Plan verlaufen sind. In den Rückkampf am Samstag (19.30 Uhr) in der Neckargartacher Römerhalle gehen sie mit satten acht Zählern Rückstand. Lucas Wolf

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel