Dem Aufwärmprogramm folgt für die Red Devils eine erfolgreiche Revanche

Dem Aufwärmprogramm folgt für die Red Devils eine erfolgreiche Revanche
Adam Juretzka rechts) steht kurz vor seinem 50. Geburtstag. Doch Alter schütz vor Siegen nicht − Der Devils-Neuzugang gewann seine beiden Kämpfe am Samstag und Sonntag jeweils vorzeitig. Foto: Mario Berger   Bild: Berger, Mario

Ringen  Die Ringer der Red Devils Heilbronn feiern perfekten Bundesliga-Start: Auf das 23:7 gegen die Wrestling Tigers Rhein/Nahe am Samstag folgt ein 19:9 in Mainz.

Von Alexander Bertok

Das neue Gesicht der Red Devils Heilbronn passt. Das "GRN-Team" (Gebliebene, Rückkehrer, Neuzugänge) ist erfolgreich in die Saison 2020/21 der Mannschafts-Bundesliga gestartet. In der Staffel West setzten sich die Roten Teufel in der Neckargartacher Römerhalle am Samstagabend gegen die Wrestling Tigers Rhein/Nahe aus Bad Kreuznach sicher mit 23:7 durch und ließen sonntags einen 19:9-Sieg beim ASV Mainz 88 folgen. Süße Revanche für Januar 2020 Bad Kreuznach war das das richtige