Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Biathlon
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der König und die Königin

Die deutschen Biathleten verpassen in den Massenstarts die Medaillen, das Gold des Norwegers Johannes Thingnes Bö ist historisch.

Lars Müller-Appenzeller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Der König und die Königin
Denise Herrmann (li.) und Franziska Preuß beim letzten Schießen  Foto: Hendrik Schmidt

König ist von den deutschen Biathlon-Männern in den vergangenen olympischen Tagen von Peking keiner geworden, aber sie haben das Schloss gesehen: Sie waren oft nah dran am Podest, in den fünf Wettbewerben plus der Mixed-Staffel. "Es hat keiner von uns geschafft, für sich ein perfektes Rennen gemacht zu haben", sagte Johannes Kühn nach dem schlechtesten Abschneiden der deutschen Männer bei Olympischen Spielen seit 2010 in Vancouver - es ist erst das zweite Mal, dass bei ihnen im

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel