Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eishockey
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Torwart-Youngster der Heilbronner Falken: Vom Abstellgleis auf den Playoff-Zug

Arno Tiefensee war über weite Strecken der Saison außen vor, jetzt ist der junge Goalie der Hoffnungsträger der Heilbronner Falken gegen Dresden.

Stephan Sonntag
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Torwart-Youngster der Falken: Vom Abstellgleis auf den Playoff-Zug
 Foto: Veigel, Andreas

Für Arno Tiefensee schien die Saison bereits gelaufen. Im Jahr 2022 bestritt der 19-Jährige bis Anfang März nur ein Spiel für die Falken, trainierte ansonsten beim Kooperationspartner in Mannheim. Vor Beginn der Playoff-Viertelfinal-Serie an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) in Dresden ist der junge Goalie nun der große Hoffnungsträger der Falken. Gerade einmal drei Spiele dauerte der Weg des 1,95-Meter-Torwartriesen vom Trainings-Abstellgleis zur Nummer eins im Heilbronner Kasten. "Ich hatte immer

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel