Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eishockey
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Sieben Mal war für die Falken das Viertelfinale Endstation

Die Heilbronner Falken wollen endlich wieder ins Halbfinale der Playoffs: Die letzten sieben Versuche hat der Eishockey-Zweitligist alle versemmelt - teils trotz klarer Führung.

Stephan Sonntag
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Sieben Mal war für die Falken das Viertelfinale Endstation
In der Saison 09/10 überwog bei Luigi Calce (vorne) und den Falken die positive Gesamtbilanz.  Foto: Berger, Mario

Das verflixte siebte Mal haben die Falken bereits hinter sich. In der vergangenen Saison schieden die coronageplagten Heilbronner im Playoff-Viertelfinale der DEL 2 gegen Kassel aus. Es war das siebte Mal seit der Saison 08/09, dass die Falken die erste Playoffrunde nicht überstanden. Das gelang lediglich einmal in der Aufstiegssaison 07/08. Viertelfinal-Fluch brechen Bereits an diesem Freitag (19.30 Uhr) könnte dieser Viertelfinal-Fluch im achten Anlauf mit einem Sieg bei den Dresdner

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel