Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eishockey
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

EV Landshut will ohne Rucksack zurück zur Leichtigkeit

Nach einem Hänger zuletzt verspricht Landshuts Trainer Heiko Vogler gegen die Heilbronner Falken viel Herz und Leidenschaft.

Martin Peter
  |    | 
Lesezeit 2 Min
EV Landshut will ohne Rucksack zurück zur Leichtigkeit
Die Blicke auf die Spielfläche fielen bei Heiko Vogler (hinten) und seinen Landshutern nach einem kleinen Hänger zuletzt skeptisch aus. Foto: imago images/Hartenfelser  Foto: Peter Hartenfelser via www.imago-images.de

Um Worte ist Heiko Vogler eigentlich nie verlegen. Vor dem Wiedersehen mit seinem alten Club in den anstehenden Pre-Playoffs äußerst sich der Trainer des EV Landshut jedoch fast schon ungewohnt zurückhaltend. "Es hilft ja nichts, die Klappe groß aufzureißen, ich freue mich einfach auf die Duelle", sagt der 38-Jährige. Am Montagnachmittag war er gerade ins Videostudium der Falken vertieft. Was er da entdeckt hat, verriet Vogler natürlich nicht. Berufgeheimnis sozusagen. Peinliche 0:5-Pleite

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel