Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eishockey
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der Falken-Konter zum 3:1 in der Serie gegen Dresden

Nach der 1:8-Klatsche in Dresden gewinnt Heilbronn Spiel vier in der DEL-2-Playoff-Viertelfinalserie mit 3:2 und führt in der Serie 3:1. Am Freitag haben die Heilbronner Falken somit den ersten von drei Matchbällen zum Einszug ins Halbfinale.

Martin Peter
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Der Falken-Konter zum 3:1 in der Serie gegen Dresden
Nach schwachem Start kämpften sich die Falken um Kapitän Christopher Fischer (Mitte) in die Partie und gewannen am Ende mit 3:2. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Wer dachte, das bittere 1:8 am Sonntag in Dresden könnte die Wende in der Playoff-Viertelfinal-Serie gegen die Dresdner Eislöwen sein, den belehrten die Heilbronner Falken eines Besseren. Mit dem 3:2 (0:1, 2:0, 1:1)-Sieg am Dienstagabend gab das Team von Trainer Jason Morgan die richtige Antwort und stellte in der "Best-of-Seven"-Serie auf 3:1. Damit haben die Falken am Freitag in Dresden die Chance, in das Halbfinale der DEL-2-Playoffs einzuziehen. "Wir wissen, dass es noch nicht vorbei ist,

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel